RCW Aktuell

Ein Zweier für Rio Drucken

Liebe Förderkreismitglieder,

Weihnachten ist immer wieder und immer wieder naht ein neues Jahr.

Immer wieder haben wir Förderkreismitglieder des RCW den Jungendleistungssport unterstützt und in den vergangenen Jahren effektiv und nachhaltig vorangebracht. Immer wieder freuen wir uns im Vorstand deshalb, uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Unterstützung bedanken zu können.

 

Wie erfolgreich die Fördermittel eingesetzt werden konnten -vor allem für einen leistungsfähigen Betreuerstab-, zeigen uns 4 "schwere Jungs" (mehr als 80 kg) vom RCW auf anliegendem von ihnen selbst kreierten Faltblatt mit der Bitte um Anschaffung eines "Zweiers für Rio". Vier Wittener Jungs aus der großen Gruppe unserer Trainingsruderer und Ruderinnen haben Chancen auf eine WM Teilnahme in Brasilien im Jahre 2015. Das ist grandios! Der Förderkreis kann sie dabei dank Ihrer Spenden unterstützen.

 

Sollte Euch/Ihnen noch eine besondere Zuwendung für den "Zweier für Rio" und das zukünftige Training der RCW Jugend in diesem Boot möglich sein, wird das für das große Ziel der 4 eine entscheidende Hilfe sein.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie fröhliche Feiertage und ein gutes neues Jahr (mit Erfolg in Rio ?) und nochmals herzlichen Dank für Ihre treue Unterstützung der Jugendarbeit des RCW.

 

Ihr/Dein 

Udo Wegermann 

Rundwanderung in Wengern Drucken

Eine alte Tradition wurde am 18. Oktober dieses Jahres wieder aufgenommen. Viele Jahre hatten die Männer des Do-Stammtisches zu Beginn und zum Ende der Rudersaison eine Wanderung durch die Wälder bei Wetter-Wengern unternommen. Diese Wanderung fand jeweils an einem Donnerstag statt um sich anschließend in einem örtlichen Lokal (meistens Leimkasten) zum Stammtisch zu treffen.

Weiterlesen...

Susanne Kassler wird stellvertretende Vorsitzende des DRV-Rechtsausschusses Drucken

Anlässlich des 62. Deutschen Rudertages, der Mitgliederversammlung des Deutschen Ruderverbandes, am letzten Novemberwochenende in Berlin, wurde Susanne Kassler , für die kommenden zwei Jahre zur stellvertretenden Vorsitzenden des Rechtsausschusses des Verbandes gewählt.
Ab sofort übernimmt sie damit eine wichtige Führungsaufgabe im Dachverband der Rudervereine in Deutschland.
Bereits seit einigen Jahren gehört Susanne, die als internationale Schiedsrichterin des Deutschen Ruderverbandes sowohl auf nationalen (Meisterschafts-) Regatten als auch bei internationalen Wettkämpfen im Einsatz ist, diesem Gremium an.

Weiterlesen...

62. Deutscher Rudertag Berlin Drucken

Austragungsort dieses Rudertages war am letzten Novemberwochenende das Estrel Hotel in Berlin Neukölln. Ein Riesenkomplex, der alle Delegierten aufnehmen konnte.


Der Rudertag unterliegt einer strengen Reihenfolge, welche in früheren Zeiten einen großen Ball (!!) am Freitagabend vorsah. Heutzutage begnügt sich die Ruderfamilie mit einem Empfang, welcher neben Buffet, Festrednern auch ein dezentes Unterhaltungsprogramm beinhaltet.
Als Ehrengäste besuchten uns Alfons Hörmann, Vorsitzender des DOSB, Peter Konietzny, Vositzender des DKV (Kanuverband) sowie der treue Freund und Unterstützer des Ruderverbandes Prof. Götz Werner Otto (dm Märkte).

 

Weiterlesen...

Neujahrsessen des Do-Stammtisches Drucken

Wie es seit vielen Jahren Tradition ist, richtet der Do-Stammtisch wieder ein Neujahrsessen aus.

Alle Mitglieder des Stammtisches sind eingeladen, mit ihren Ehefrauen / Partnerinnen, an einem gemütlichen Abend teilzunehmen.

Darüber hinaus sind aber auch alle anderen RCW-Mitglieder willkommen.
 

Termin: Samstag, 10.Januar, 19.00 Uhr.

Weiterlesen...

Clubnachrichten seit 1984 wieder verfügbar Drucken

Dank der fleißigen Arbeit von Horst Noll sind die technischen Probleme bei der Sammlung der Clubnachrichten auf der Homepage nun behoben. Alle Ausgaben von RCW Aktuell seit 1984 können nun wieder unter Clubnachrichten abgerufen werden.