RCW Aktuell

RCW-Achter auf Platz sechs beim Saisonfinale Drucken

Vergangenes Wochenende (13.9.) startete der Achter des Ruder-Club Witten beim Saisonfinale der „PRODYNA Ruder-Bundesliga“ auf der Hamburger Binnenalster und konnte dort einen sechsten Platz errudern. Damit landet die Mannschaft aus dem Herzen des Ruhrgebiets am Ende der Saison auf dem achten Platz in der Tabelle der zweiten Liga der Männer.

 

Weiterlesen...

Bundeswettbewerb 2014 - Ein Bericht aus Teilnehmer-Sicht Drucken

Am Morgen des 3.Juli ,einem Donnerstag, ging es für die beteiligten Kinderruderer der Jahrgänge 2000, 2001 und 2002 los. Darunter fünf 2000er, drei 2001er und zwei 2002er.
Wir wurden aufgeteilt: Der Leichtgewichts Zweier und der Leichtgewichts Einer fuhren mit dem NRW Bus von Essen. Der Rest von uns, der Mädchen Vierer 2001/2002 und der andere Zweier durfte mit Kristin im RCW Bus fahren.
Da die Fahrt 5 Stunden lang war, machten wir mehrere Pausen, in denen wir etwas herumlaufen durften und uns auch ein paar Snacks kaufen konnten. Viele kauften sich ein Ben and Jerry Eis, das alle sehr genossen.

Als wir endlich in Rüdersdorf ankamen, mussten wir zuerst die Boote aufriggern. Danach durften wir unsere erste Trainingsrunde auf dem Kalksee drehen. Da es sehr hohe Wellen gab, war ich etwas eingeschüchtert und hoffte, dass im Vierer alles gut gehen würde.

 

Weiterlesen...

Kinderruderer sammeln 21 Siege in Limburg Drucken

Die Bilanz kann sich sehen lassen: Bei der Regatta im hessischen Limburg  (6./7.9) haben die Kinderruderer des RCW insgesamt 21 Siege eingefahren – so viele wie noch nie bei dieser Regatta. Während aufgrund des Ferienendes nicht alle hessischen Vereine an den Start gingen, nutzen zahlreiche Spitzen-Teams aus NRW die Kurzstrecken-Regatta über 500 Meter als Einstieg in die Herbstsaison. Umso beeindruckender ist das Ergebnis aus Wittener Sicht – vor allem weil jeder der 16 Wittener Ruderer mindestens einen Sieg erringen konnte.

 

Weiterlesen...

Heinz Leitner zum Gedenken Drucken

Ruderkamerad Heinz Leitner trat als  „Gegenschwieger“ – wie man im Süddeutschen sagt - von  Rose und Karl Berghoff dem Ruder-Club Witten im Juni 2000 bei, stets als aktiver Ruderer, obwohl ihm  unsere Sportart zunächst fremd war. Er lernte schnell und bald war er unverzichtbar bei den Donnerstags-Stammtisch-Ruderern und bei den Dienstags-Barken-Ruderern. Einige Wanderruderfahrten hat er mitgemacht, bis dies die eine oder andere Widrigkeit verhinderte.

 

Weiterlesen...

Neue Ausgabe der Clubnachrichten Drucken

 

Die zweite Ausgabe der Clubnachrichten in diesem Jahr ist fertig. Nachdem RCW Aktuell bereits in der letzten Woche in den meisten Briefkästen lag, ist das Heft nun auch online zu lesen - einfach die Zeitung anklicken!

51 Siege für den RCW beim 16. Ruhr-Sprint Drucken

Hinter den Sportlern des RCW liegt ein überaus erfolgreiches Wochenende (30./31.8.). Bei der Ruhr-Sprint-Regatta auf der Heimstrecke haben die Starter im RCW-Dress insgesamt 51 Siege eingefahren. Fast allen Wittenern gelang es, einmal am Siegersteg anzulegen und neben der Medaille auch das begehrte Siegerfoto mitzunehmen.

 

Weiterlesen...