RCW Aktuell

Clemens Pernack ist Bundessieger – starke Leistungen der RCW-Kinderruderer beim Bundeswettbewerb in Hürth Drucken

Ein hartes, aber vor allem erfolgreiches Wochenende (2.-5.7.) liegt hinter der Kinderruderern des RCW. Beim diesjährigen Bundeswettbewerb in Hürth zeigten die Aktiven von der Ruhr, die für das Team NRW an den Start gegangen sind, durchweg sehr gute Leistungen. Herausragend dabei war Clemens Pernack. Der Leichtgewichtsruderer gewann sowohl die Langstrecke am Freitag als auch das 1.000-Meter-Finale am Sonntag und ist damit doppelter Bundessieger. Ein grandioser Erfolg für den Einerfahrer, der sich damit den Eintrag in die Clubgeschichte verdient hat.

 

Rudern in Den Hag NL Drucken

Ein Hauch von Abenteuer
Am 04.06.um 7:30 Uhr starteten im roten VW-Kirchenbulli unser FL WARUWA Dieter Borgmann und seine Mannschaft Siegfried Held, Udo Kemmer, Axel Kunde, Eckhard Schulz und Dieter Wenig zur traditionellen Wanderfahrt über Fronleichnam - ohne Bootsanhänger - nach Den Haag, der Regierungshaupt der Niederlande.

Vier RCW-Boote starten für Team NRW beim Bundeswettbewerb in Hürth Drucken

Schlag auf Schlag geht es für den Nachwuchs des RCW. Nach der Deutschen Jugendmeisterschaft in Köln am vergangenen Wochenende geht es am kommenden Wochenende (3.-5. Juli) nicht weit davon entfernt für die Kinderruderer des RCW weiter. In Hürth findet ab Freitag der Bundeswettbewerb, das nationale Kräftemessen der Ruderjugend, statt. Beim Landeswettbewerb auf der heimischen Ruhr hatten sich drei Wittener Boote für das Team NRW, für das beim Bundeswettbewerb gestartet wird, qualifiziert. Durch einen verletzungsbedingten Ausfall des Landessiegers sind nun auch Ben Büttner und Finn Pilchner im Leichtgewichts-Doppelzweier nachnominiert worden.

3x Gold und 2x Silber für RCW bei Deutscher Jugendmeisterschaft Drucken

Ein historischer Tag für den Ruder-Club Witten! Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Köln hat der RCW sensationelle drei Goldmedaillen und zwei Silbermedaillen gewonnen. Maßgeblichen Anteil an diesem Riesenerfolg hat Simon Schlott, der doppelter Jugendmeister wurde. Ebenfalls eine Spitzeleistung mit Gold und Silber zeigte Lukas Föbinger. Jacob Raillon sorgte für die zweite Silbermedaille.

 

Ruder-Club Witten trauert um Dr.-Ing. Heinrich Völkmann Drucken

Hannibal, unser Hannibal ist tot. Er wurde am 20. Juni in Bramsche, seinem Wohnsitz und dem Sitz seiner Bagger- und Kanalbaufirma zu Grabe getragen.

Hannibal, der Spitzname wurde ihm im Lateinunterricht angehängt, war Herbeder Junge, Sohn des dortigen Bahnvorstehers.
 

60 Jahre RCW Do-Stammtisch Drucken

Der am 16. Juni 1955 gegründete Stammtisch feierte am 16. Juni 2015 den 60. Geburtstag. Stammtischpräsident Karl Biedermann konnte zahlreiche Stammtischmitglieder und Gäste begrüßen.

Nach einer Darstellung „was war damals und was ist heute“ wurde das  Abendessen eingenommen.

Die Zusammenstellung des Essens war nicht der Art, wie sonst bei solch festlichen Anlässen üblich, es war rustikaler, wie Stammtischler es gerne mögen. Es wurde Heringsstipp mit Bratkartoffeln serviert, dazu gab es ein gemischtes Eis.